Willkommen auf der Website der Gemeinde Rümikon



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Rümikon

Herzlich willkommen in Rümikon...


... dem idyllischen kleinen Dorf am Ufer des Rheins.

Die Gemeinde Rümikon ist heute als "Fischerdorf" in weitem Umkreis bekannt. Im Jahre 1113 wurde die alemannische Siedlung erstmals urkundlich erwähnt. Doch es sind auch Überreste aus der Römerzeit vorhanden.

Die Grundmauern einer Römerwarte, die zur Rheinbefestigung im 3. Jahrhundert gehörten, sind noch wohlerhalten.
Noch vor der Jahrhundertwende hiess es: "Rümikon hat lauter Fischer von Geschlecht, ausgenommen ein Meier, und der ist Fischer von Beruf". Bereits im 15. Jahrhundert wurden die "vischeren ze rümigkon" erwähnt. Im Hinterwasser eines Felssporns, der sich in den Rhein hinaus erstreckte, wurden Salme gefangen. Heute lädt eine renommierte Gaststätte Fischliebhaber zu Schmaus und Trank ein.

Die idyllische, kleine Gemeinde liegt eng eingebettet zwischen dem Rhein und den Hängen des Tafeljuras. Der Dorfkern besteht aus zwei Häuserzeilen entlang der ehemaligen Landstrasse. In dieser Landschaft eingebettet ist der beliebte Rümiker Panorama- und Rheinuferweg.
  • Druck Version
  • PDF